Erfahrungsbericht Waschmaschine BEKO WML 15106 NE

BEKO WML 15106 NE Hier mein Erfahrungsbericht zur Waschmaschine WML 15106 NE von BEKO. Wenn einmal ein Haushaltsgerät kaputt geht, dann kommt aber auch eines nach dem anderen. Jetzt gab meine fast 20 Jahre alte Waschmaschine den Geist auf. Eine Reparatur lohnte sich nicht mehr, also musste eine neue her. Da ich in letzter Zeit schon einige Haushaltsgeräte neu anschaffen musste, sollte die neue Waschmaschine möglichst preiswert sein. Aber selbstverständlich darf der Strom- und Wasserverbrauch auch nicht zu hoch sein, sonst zahlt man im Endeffekt drauf. Nach längerer Recherche im Internet fiel meine Wahl auf die WML 15106 NE von BEKO.

Ich bestellte die Waschmaschine bei Amazon, für 199 € zuzüglich 15 € für die Entsorgung des Altgerätes, die Lieferung war kostenlos. Meine alte Waschmaschine hatte ich noch zusammen mit einem Freund in den 2. Stock getragen, das wollte ich mir nicht mehr antun. Die neue Waschmaschine wurde mit einer Spedition geliefert, in mein Badezimmer getragen und das Altgerät gleich mitgenommen. In Kaufhäusern bekommt man auch hin und wieder Waschmaschinen für 200 €, aber die kann man dann selbst schleppen und muss die alte entsorgen. Der Fachhandel hingegen lässt sich diesen Service gut bezahlen.

Die Waschmaschine BEKO WML 15106 NE im Praxistest

Nach dem Entfernen der Transportsicherungen musste nur der Wasserschlauch an den Kaltwasserhahn und der Abwasserschlauch an das Siphon angeschlossen werden. Das war in 10 Minuten erledigt, Stromstecker in die Steckdose und los gehts.

Waschmittelschublade Als erstes testete ich das 40°C Eco-Waschprogramm. Die BEKO WML 15106 NE hat eine Waschmittelschublade mit drei Fächern. Eines für Vorwaschmittel, eines für Hauptwaschmittel und das dritte für den Weichspüler. Da ich mit einem Öko-Waschball wasche, benötige ich diese Fächer aber erst einmal nicht. Die BEKO WML 15106 NE ist beim Waschen relativ leise, im Schleudergang zwar etwas lauter, aber bei weitem nicht so laut wie meine alte Waschmaschine. Das Waschprogramm lief wie angegeben 113 Minuten. Der Stromverbrauch war mit 0,522 kWh etwas niedriger als angegeben. Den Wasserverbrauch konnte ich nicht ermitteln, da während des Waschens zusätzlich Wasser verbraucht wurde, wird aber schon korrekt sein.

Die BEKO WML 15106 NE hat nur Schleudereffizienzklasse C

Die BEKO WML 15106 NE hat eine maximale Schleudergeschwindigkeit von 1000 Umdrehungen pro Minute und ist hiermit nur in der Schleudereffizienzklasse C. Das war für mich aber kein Hinderungsgrund diese Waschmaschine zu kaufen, da ich sowieso noch eine Wäscheschleuder mit 2800 Umdrehungen habe. Wer seine Wäsche an der Wäscheleine trocknet braucht auch keine höhere Schleuderleistung.

Waschprogramme der BEKO WML 15106 NE

Die Waschmaschine WML 15106 NE von BEKO hat nur einen Drehschalter, mit dem sämtliche Waschprogramme ausgewählt werden können. Zusätzlich zu den Waschprogrammen in der Tabelle gibt es noch eine Schalterstellung für Spülen und Schleudern+Abpumpen. Man dreht den Schalter bis zum gewünschten Waschprogramm und drückt die Start/Pause-Taste, einfacher geht es wirklich nicht.

Drehschalter Start/Pause-Taste

Nach Möglichkeit sollte man die Eco-Programme verwenden, da diese wenig Strom und Wasser verbrauchen. Für gering verschmutzte Buntwäsche reicht oft sogar das Kaltwaschprogramm, das verbraucht mit 0,1 kWh nur 1/10 des Stromes vom normalen 40°C Waschprogramm. Das Programm Mini 30 verbraucht bei 30°C zwar nur 0,21 kWh Strom, dafür aber 72 Liter Wasser, das kommt im Endeffekt teurer als ein Eco-Waschprogramm.

ProgrammTemperatur (°C)Max. Beladung (kg)Dauer (Minuten)Wasserverb. (Liter)Stromverb. (kWh)
Koch-/Buntwäsche 90 5 130 53 1,63
Koch-/Buntwäsche mit Vorwäsche 60 5 115 64 1,10
Koch-/Buntwäsche 40 5 80 50 0,97
Koch-/Buntwäsche kalt 5 80 52 0,10
Buntwäsche Eco 60 5 130 43 0,86
Buntwäsche Eco 60 2,5 130 43 0,74
Buntwäsche Eco 40 2,5 113 48 0,56
Pflegeleicht 60 2,5 113 65 1,02
Pflegeleicht 40 2,5 105 64 0,56
Pflegeleicht kalt 2,5 66 62 0,10
Feinwäsche 30 2 61 47 0,26
Wolle 40 1,5 54 50 0,35
Handwäsche 20 1 41 34 0,20
Mini 30 30 2,5 29 72 0,21

Stromverbrauch der BEKO WML 15106 NE

*

Auf meiner Internetseite geht es ja vor allem um den Stromverbrauch, die Waschmaschine WML 15106 NE von BEKO ist zwar nur in die Energieeffizienzklasse A+ eingruppiert, ist aber trotzdem recht sparsam. Der Unterschied im Stromverbrauch zwischen A+++ und A+ ist oft gar nicht so groß wie man denkt, da sich die Energieeffizienzklasse auf den Stromverbrauch pro Kilogramm Wäsche bezieht. Waschmaschinen mit A+++ sind meist Geräte für 7 kg Wäsche, wer weniger Wäsche hat und die Trommel nur zum Teil belädt spart dann nichts. Da der größte Teil des Stromverbrauchs zu Lasten der Wassererwärmung geht, ist der Unterschied bei niedrigen Waschtemperaturen nur gering.

Ich persönlich verwende hauptsächlich das Kaltwaschprogramm mit sagenhaft niedrigen 0,1 kWh Stromverbrauch, meine alte Waschmaschine gönnte sich bei diesem Programm 0,37 kWh, also fast das vierfache. Für Weißwäsche verwende ich das 40°C Eco-Waschprogramm, das verbraucht 0,56 kWh Strom. In der Tabelle ist für das 40°C Eco-Waschprogramm nur der Verbrauch bei 2,5 kg Wäsche aufgeführt, aber ich denke mal der Hersteller hat die Angaben für 5 kg nur vergessen. Ich habe dieses Waschprogramm jedenfalls mit 5 kg Wäsche getestet und der gemessene Verbrauch lag bei 0,522 kWh.

Technische Daten der WML 15016 NE

Bewertung der Waschmaschine BEKO WML 15106 NE

Alles in allem bin ich mit der BEKO WML 15106 NE sehr zufrieden. Sie war sehr günstig, die Lautstärke hält sich im Rahmen und der Strom- und Wasserverbrauch ist niedriger als bei meiner alten Waschmaschine. Da ich mit einem Öko-Waschball wasche, der auch schon bei Kaltwäsche funktioniert, ist der Stromverbrauch extrem niedrig. Weißwäsche wasche ich ebenfalls mit dem Öko-Waschball, verwende aber zusätzlich Hygiene Bleiche, damit die Wäsche hygienisch sauber wird und nicht vergilbt. Für die Weißwäsche verwende ich das 40°C Eco-Waschprogramm, die Hygiene Bleiche arbeitet bereits ab 30°C. Mit der alten Waschmaschine habe ich die Weißwäsche bei 30°C gewaschen, die BEKO WML 15106 NE verbraucht aber beim 40°C Eco-Waschprogramm weniger Strom als die alte Maschine.

Tipps zum Stromsparenden Waschen sowie dem Einsatz von Waschkugel und Hygiene Bleiche finden sie hier.

 

* Energiepreise zu hoch?
Vergleichen, wechseln und sparen Sie mit dem Testsieger Verivox.de

 

Impressum  Datenschutz
* Werbung