Erfahrungsbericht Kontaktgrill Tefal GC 3050 Ultra Compact 600

Tefal GC 3050 Ultra Compact 600 Bei meinen Recherchen zum Rauchfreien Grillen bin ich auf die Variante Kontaktgrill gestoßen. Bis dahin hatte ich noch keinen Kontaktgrill, aber die vielseitige Nutzbarkeit und der geringe Stromverbrauch, durch die kurze Grillzeit, haben mich überzeugt.

Bei der Auswertung vieler Test- und Erfahrungsberichte fiel mein Augenmerk auf den Kontaktgrill GC 3060 von Tefal. Dieser war aber leider recht teuer, der günstigste Preis lag bei 120 €. Dann entdeckte ich noch den Kontaktgrill GC 3050 von Tefal, dieser ist mit dem GC 3060 baugleich, mit dem Unterschied dass er keine Ofenfunktion hat. Beim GC 3060 kann man die Grillflächen mit bis zu 5 cm Abstand zueinander fixieren und so wie einen Ofen verwenden. Da ich diese Funktion sowieso nicht benötige, habe ich mich für den günstigeren GC 3050 entschieden und für knapp 70 € Online bestellt.

Ausstattung des Tefal GC 3050 Ultra Compact 600

Tefal GC 3050 offen Der Kontaktgrill Tefal GC 3050 macht einen sehr robusten Eindruck, mit 2,5 Kilogramm Gewicht kippt er bei geöffnetem Grill auch nicht so leicht um. Die Verarbeitung ist durchweg sehr hochwertig und das Gehäuse ist nach den neuen EU-Richtlinien für Oberflächentemperatur wärmeisoliert. Die beiden antihaftbeschichteten Grillplatten sind herausnehmbar und können sogar in der Spülmaschine gereinigt werden. Was aber selten nötig sein wird, da selbst Eingebranntes einfach mit einem Küchentuch abgewischt werden kann.

Fettauffangschale

Grillplatten und Fettauffangschale Die Grillplatten haben tiefe Rillen, was für ein schönes Grillmuster sorgt und das Fett kann leicht abfließen. Über einen Aussparung in beiden Grillflächen kann das Fett in eine Fettauffangschale abfließen. Auch die Fettauffangschale kann in der Spülmaschine gereinigt werden. Wird der Kontaktgrill aufgeklappt, befindet sich der Fettabfluss der oberen Grillplatte hinter der Fettauffangschale. Deshalb kann das noch anhaftende Fett auf den Tisch tropfen, ein Küchentuch oder eine flache Schale an dieser Stelle löst das Problem. Im geschlossenen Zustand und bei vollständig aufgeklappten Grill gibt es dieses Problem aber nicht, alles läuft in die Fettauffangschale.

Regelbares Thermostat mit Kontrollleuchte

Thermostat mit Kontrollleuchte Das regelbare Thermostat mit Kontrollleuchte hat drei Markierungen, 1 entspricht 100°C, 2 entspricht 170°C und die 3 steht für 240°C. Wenn die eingestellte Temperatur erreicht ist, geht die Kontrollleuchte aus und das Grillgut kann aufgelegt werden. Ich hatte erst die Befürchtung dass es nur 3 Schaltstufen gibt, aber der Regler kann Stufenlos verstellt werden. Die 3 Markierungen sind nur Anhaltspunkte für das unterschiedliche Grillgut. Allerdings ist die Beschreibung bei Amazon nicht ganz richtig und in vielen sogenannten Testberichten werden diese Fehler einfach übernommen. Hier steht Stufe 1 für Sandwich und Stufe 2 für Fisch, in der Bedienungsanleitung stehen die Sandwich aber unter Stufe 2 und Fisch unter Stufe 3. Unter Stufe 1 sind nur Gemüse und Pilze aufgeführt.

Der Tefal GC 3050 kann als Tischgrill verwendet werden

Tefal GC 3050 als Tischgrill Neben dem Kontaktgrillen kann man den GC 3050 auch als Tischgrill verwenden. Hierzu wird der hochgeklappte Deckel des Kontaktgrills nach oben angehoben und nach hinten geklappt. Jetzt hat man eine doppelt so große Grillfläche und es können auch größere Mengen gleichzeitig gegrillt werden.

Verbesserungswürdige Bedienungsanleitung

Die Bedienungsanleitung ist nur ein kleines Heftchen in 30 verschiedenen Sprachen. In Textform sind hierbei nur die Warnhinweise, in extrem kleiner Schriftgröße abgedruckt. Für Menschen ohne Adleraugen ist das nur mit einer Lupe lesbar. Die eigentliche Bedienungsanleitung besteht nur aus gezeichneten Bildern, ist aber auch so leicht zu verstehen. Schwieriger wird es da schon bei der Tabelle mit den Grillzeiten, da muss man schon genau hinschauen was die einzelnen Bildchen darstellen sollen. Das war wohl auch der Grund dafür warum die Grillstufen beim Onlinehändler falsch beschrieben sind.

Der Tefal GC 3050 im Betrieb

Laut Bedienungsanleitung braucht ein Schweinesteak auf Stufe 3 zwischen 7 und 9 Minuten bis es gar ist. Nach eigenen Erfahrungen ist es aber schon nach 6 Minuten durch und hat eine dunkelbraune Kruste. Das ist natürlich auch von der Dicke der Steaks abhängig und kann entsprechend variieren. Je nach persönlichem Geschmack kann man die Steaks länger grillen, oder die Temperatur niedriger einstellen wenn man sie nicht so dunkelbraun mag. Das Fett der Steaks brutzelt bei den hohen Temperaturen heraus und fließt in die Fettauffangschale, deshalb ist das Fleisch nach dem Grillen fettarm und damit Kalorienreduziert.

Neben Schweinesteaks kann man natürlich alle möglichen Arten von Fleisch, Fisch, Würsten und Gemüsen grillen, wie auf einem Holzkohlegrill eben auch. Der Tefal GC 3050 kann aber auch als Sandwichtoaster verwendet werden. Diese werden auf Stufe 2 getoastet und sind bereits nach 4 bis 5 Minuten fertig. Seit wir diesen Kontaktgrill haben machen wir lieber Sandwiches als Pizza, das geht viel schneller und schmeckt lecker.

Selbst Spareribs gelingen im Tefal GC 3050

Spareribs Eigentlich habe ich nicht geglaubt dass es funktioniert, aber ich habe es einfach mal getestet, Spareribs im Kontaktgrill zuzubereiten. Und was soll ich sagen, es funktioniert tadellos. Man muss natürlich die Spareribs auf die maximal mögliche Länge des Tefal GC 3050 kürzen. Da auf der Grillfläche aber zwei Spareribs nebeneinander passen, bringt man leicht eine große Rippe unter. Die Garzeit beträgt je nach Dicke zwischen 10 und 15 Minuten. Durch mehrfaches Wenden wird das Fleisch gleichmäßig gar. Den Temperaturregler stelle ich dabei auf Stufe 2, da die Spareribs bei Stufe 3 schnell schwarz werden. Im Backofen brauchen die Spareribs ca. 45 Minuten bei 200°C, also wieder eine deutliche Zeit und Stromkosten-Einsparung.

Stromverbrauch des Tefal GC 3050 Ultra Compact 600

Die Anschlussleistung des Tefal GC 3050 ist mit 2000 Watt zwar recht hoch, aber durch die kurzen Grillzeiten ist der Stromverbrauch trotzdem sehr niedrig. Nach eigenen Messungen brauch der Kontaktgrill für das Vorheizen auf Stufe 2 (170°C) 0,12 kWh in 4 Minuten. Für die Stufe 3 mit 240°C benötigte der GC 3050 von Tefal 0,15 kWh und hatte bereits nach 4,5 Minuten die Höchsttemperatur erreicht. Durch die gute Wärmeisolation des Kontaktgrills wird nur wenig Wärme an die Umgebung abgegeben, deshalb muss auch nur wenig nachgeheizt werden.

Bei zwei Sandwiches, die 5 Minuten bei Stufe 2 auf dem Kontaktgrill lagen, wurden inklusive Vorheizen nur 0,13 kWh Strom verbraucht. Das Thermostat schaltet erst kurz vor dem Ende noch einmal ein. Beim Grillen von Steaks, die 6 Minuten bei Stufe 3 auf dem Kontaktgrill lagen, wurden insgesamt 0,27 kWh Strom verbraucht, das sind etwa 7 Cent Stromkosten.

Als Flächengrill habe ich den Tefal GC 3050 bis jetzt noch nicht eingesetzt, das macht für zwei oder drei Steaks auch keinen Sinn, da sie locker auf eine Grillplatte passen. Der Stromverbrauch wird für den offenen Grill aber sicher deutlich ansteigen. Das liegt zum einen daran, das das Grillgut wesentlich länger braucht um gar zu werden. Zum anderen wird mehr Wärme an die Umgebung abgestrahlt, die wieder nachgeheizt werden muss.

Fazit:

Alles in allem bin ich mit dem Kontaktgrill GC 3050 von Tefal sehr zufrieden. Der Verarbeitung ist sehr solide, die Grillplatten sind herausnehmbar und sehr leicht zu reinigen. Das Grillgut bekommt ein schönes Grillmuster und wird richtig kross. Bei anderen Kontaktgrills ist das scheinbar nicht immer der Fall, wie man in verschiedenen Kundenrezessionen lesen kann. Auch mit dem Stromverbrauch bin ich sehr zufrieden. Mein alter Tischgrill hat locker fünfmal so viel Strom verbraucht bis die Steaks gar waren und richtig kross wurden sie dabei auch nicht. Ich verwende den Kontaktgrill fast täglich, zum Grillen oder auch als Sandwichtoaster.

* Tefal OptiGrill XL GC722D Kontaktgrill (mit XL-Grillfläche, Plus-Modell mit zusätzlichen Temperaturstufen, 2.000 Watt, automatische Anzeige des Garzustands, 9 voreingestellte Programme) schwarz/silber

Eigenschaften:

 

Technische Daten:

 

* Energiepreise zu hoch?
Vergleichen, wechseln und sparen Sie mit dem Testsieger Verivox.de

 

*

Impressum  Datenschutz
* Werbung